• Kevin Esser

Weitwinkel Herpetofauna

Vor kurzem habe ich das LAOWA 15 mm gekauft. Nun war es an der Zeit, das neue Objektiv im Regenwald auszuprobieren. Es kann schwierig sein, wilde Tiere zu fotografieren, weil man sehr nah an das Motiv herankommen muss. Außerdem müssen alle Einstellungen manuell vorgenommen werden und die Live-View-Funktion funktioniert nicht wirklich. Es brauchte etwas Übung und Geduld, aber ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Dipsas bicolor - Zweifarbige Schneckennatter
Dipsas bicolor - Zweifarbige Schneckennatter

Mein persönliches Highlight war diese wunderschöne Zweifarbige Schneckennatter (Dipsas bicolor). Mit der Aufnahme aus einer niedrigen Perspektive möchte ich ihr Verhalten als baumbewohnende Art hervorheben.


Dipsas bicolor - Zweifarbige Schneckennatter
Dipsas bicolor - Zweifarbige Schneckennatter

Das "sie kommt direkt auf mich zu" Bild betont sehr schön die riesigen Augen dieser nachtaktiven Schlange. Bei der Verwendung des LAOWA-Objektivs habe ich die Blende meist zwischen f/16 und f/32 eingestellt.


Oophaga pumilio - Erdbeerfröschchen
Oophaga pumilio - Erdbeerfröschchen

In manchen Gegenden sind Erdbeerfröschchen häufig zu finden. Trotzdem ist es immer wieder cool, diesen kleinen hüpfenden Rubinen zu begegnen. Da ich bereits viele "normale" Makroaufnahmen von diesen Fröschen habe, wollte ich den Lebensraum in dieses Bild einbeziehen.


Oxyrhopus petolarius - Forest Flame Snake
Oxyrhopus petolarius - Forest Flame Snake

Ich habe schon mehrere Exemplare der Forest Flame Snake, auch Calico Schlange genannt, gesehen, aber es war das erste Mal, dass ich ein Jungtier fand. Die gelblich/weiße Farbe wird sich in ein orange-rot wandeln, wenn sie älter werden. Es handelt sich um eine Korallenschlangen-Mimikry Trugnatter, die für den Menschen völlig harmlos ist.


Corytophanes cristatus - Helmleguan
Corytophanes cristatus - Helmleguan

Helmleguane sind sehr variabel gefärbt und gemustert. Dies ist der einzige, den ich bisher gesehen habe, mit einer schönen blauen Zeichnung. Sie sind Lauerjäger und bewegen sich kaum, so dass es sehr schwer sein kann, sie zu entdecken.


Imantodes cenchoa - Riemennatter
Imantodes cenchoa - Riemennatter

Eine der Schlangen, die man auf den Nachtwanderungen in Costa Rica relativ häufig sieht, ist die Riemennatter. Ein Bild wie dieses hatte ich schon lange im Kopf, und dank meines neuen Objektivs und etwas Glück ist es mir nun tatsächlich gelungen. Die Schlange kletterte gerade von einem Palmenblatt herunter und ich nutzte die Gelegenheit für diese Zungenaufnahme.