ÜBER MICH

Soweit ich mich zurück erinnern kann, interessiere ich mich sehr für Flora und Fauna und war schon immer gerne in der Natur unterwegs. Ich liebe alle Tiere, habe aber schon früh eine ganz besondere Vorliebe für Amphibien und Reptilien entwickelt.

Schon in früher Kindheit, habe ich zum Beispiel im Frühjahr Kröten über die Straße geholfen, und im Sommer habe ich Kaulquappen aus Pfützen, die auszutrocknen drohten, in einen nahe gelegenen Teich gebracht... Das mache ich auch heute noch.

Im Jahr 2010 ging ich für drei Monate nach Costa Rica, um dort als Freiwilliger in einem Naturschutzprojekt zu arbeiten. Für diese Reise habe ich mir meine erste DSLR-Kamera gekauft. Ich habe mich sofort in dieses wunderschöne mittelamerikanische Land verliebt und die Naturfotografie entwickelte sich zu einer großen Leidenschaft von mir.

In den folgenden Jahren reiste ich mehrmals nach Costa Rica, bis mir die "normalen" Urlaube nicht mehr ausreichten. Bei meinen Besuchen lernte ich viele nette Menschen kennen und hatte das Glück, dass ein guter Freund, dessen Familie eine wunderschöne Eco-Lodge besitzt, mir die Möglichkeit gab, als Naturführer für ihn zu arbeiten. Während meiner mehrmonatigen Arbeit im Regenwald habe ich unvergessliche Erfahrungen gemacht und viel gelernt.

I like snakes
costarica - kevinesser
instagram
  • Instagram - Schwarzer Kreis

Costa Rica ist nicht das einzige Land, in das ich mich verliebt habe. Alle in Südeuropa besuchten Orte waren super, aber mein Lieblingsziel auf diesem Kontinent ist Kroatien. Die vielfältigen Landschaften, das Adriatische Meer, die Artenvielfalt... Ich liebe es alles!

Heute lebe ich mit Frau und Tochter wieder in Deutschland. Dadurch ist das Reisen etwas schwieriger geworden und Langzeitaufenthalte sind nicht mehr möglich.

Daher biete ich gerne "kurze" individuelle Naturreisen nach Costa Rica an.
So kann ich immer noch ab und zu die Flora, Fauna und meine Freunde dort sehen, verbunden mit dem schönen Abenteuer mit Gleichgesinnten, mein Wissen und die Faszination für dieses tropische Paradies zu teilen.