top of page
  • Kevin Esser

Portugal nochmal, Teil II

Etwas abseits der Küste befinden sich einige Korkeichenwälder mit Steinmauern. Diese schönen Landschaften sind ein wertvoller Lebensraum für Reptilien. Bei unserer ersten Reise in diese Region im November 2020 fanden wir eine beeindruckende Eidechsennatter. Dieses Mal entdeckten wir eine andere Schlangenart, die wir zuvor noch nicht gesehen hatten: eine wunderschöne kleine Iberische Ringelnatter (Natrix astreptophora).


Cork oak forest

Natrix astreptophora - Iberische Ringelnatter
Natrix astreptophora - Iberische Ringelnatter
Natrix astreptophora - Iberische Ringelnatter

In der Nähe eines Teiches sahen wir auch einige Amphibien. Neben dem häufig anzutreffenden Iberischen Wasserfrosch freuten wir uns über die Sichtung einer Kreuzkröte (Epidalea calamita). Der Algerische Sandläufer (Psammodromus algirus) ist an der Algarve weit verbreitet, aber meistens ist es sehr schwierig, diese scheue und schnelle Echse zu fotografieren. Ebenfalls häufig, aber etwas weniger scheu ist der Mauergecko (Tarentola mauritanica), von dem wir einige Exemplare beim Sonnenbad auf den Steinen beobachten konnten.

Pelophylax perezi - Iberischer Wasserfrosch
Pelophylax perezi - Iberischer Wasserfrosch
Epidalea calamita - Kreuzkröte
Epidalea calamita - Kreuzkröte
Epidalea calamita - Kreuzkröte

Psammodromus algirus - Algerischer Sandläufer
Psammodromus algirus - Algerischer Sandläufer
Psammodromus algirus - Algerischer Sandläufer
...nach dem Anschleichen in Zeitlupe

Tarentola mauritanica - Mauergecko
Tarentola mauritanica - Mauergecko
Tarentola mauritanica - Mauergecko


Als es wieder sehr regnerisch war, haben wir natürlich nochmal nach Amphibien gesucht. Auf dem Weg zum Feuersalamander-Habitat, wo wir beim letzten Mal sehr erfolgreich gewesen waren, trafen wir bereits die ersten Tiere auf der Straße. Wir brachten sie in Sicherheit und machten ein paar schnelle Fotos von einigen von ihnen, bevor wir am eigentlichen Ziel ankamen. Nach der vielversprechenden Anfahrt, freuten wir uns darüber, dass auch die Feuersalamander unterwegs waren.


Bufo spinosus -  Mittelmeer-Erdkröte
Bufo spinosus - Mittelmeer-Erdkröte
Pleurodeles waltl - Spanischer Rippenmolch
Pleurodeles waltl - Spanischer Rippenmolch
Discoglossus galganoi - Iberischer Scheibenzüngler
Discoglossus galganoi - Iberischer Scheibenzüngler
Iberischer Scheibenzüngler

Salamandra s. crespoi - Feuersalamander
Salamandra s. crespoi - Feuersalamander
Salamandra s. crespoi - Feuersalamander

Salamandra s. crespoi - Feuersalamander

Strandausflüge und Reptiliensuche wechselten sich weiterhin ab, obwohl das Wetter für beides nicht immer besonders gut war. Neben einigen sonnigen Abschnitten hatten wir auch mit viel Wind und Regen zu kämpfen. Trotzdem hatten wir eine schöne und recht erfolgreiche Zeit. Die Entdeckung einer jungen Treppennatter (Zamenis scalaris) und einer Perleidechse (Timon lepidus) waren sicherlich die Höhepunkte unserer letzten Tage in Portugal. Außerdem fanden wir unseren ersten Mittelmeer-Laubfrosch (Hyla meridionalis) und eine wirklich hübsche Girondische Schlingnatter (Coronella girondica).



Larus argentatus - Silbermöwe
Larus argentatus - Silbermöwe
Blanus cinereus - Maurische Netzwühle
Blanus cinereus - Maurische Netzwühle
Coronella girondica -  Girondische Schlingnatter
Coronella girondica - Girondische Schlingnatter
Mauremys leprosa - Maurische Bachschildkröten
Mauremys leprosa - Maurische Bachschildkröten
Mauremys leprosa - Maurische Bachschildkröten

Spatula clypeata - Löffelente
Spatula clypeata - Löffelente
Praia

Hyla meridionalis - Mittelmeer-Laubfrosch
Hyla meridionalis - Mittelmeer-Laubfrosch

Timon lepidus - Perleidechse
Timon lepidus - Perleidechse
Zamenis scalaris - Treppennatter
Zamenis scalaris - Treppennatter
Auf Wiedersehen, Portugal!





bottom of page