• Kevin Esser

Dink-Frosch

Der Gewöhnliche Dink-Frosch (Diasporus diastema) kommt in Mittelamerika vor, von Honduras über Nicaragua und Costa Rica bis nach Panama. Er ist nach dem lauten metallischen "dink"-Geräusch benannt, das die Männchen nachts von sich geben. Die winzigen Männchen messen höchstens 2 cm. Die Weibchen sind etwas größer und erreichen im ausgewachsenen Zustand bis zu 2,4 cm. Trotz seiner geringen Größe ist sein Ruf bemerkenswert laut und prägt die nächtliche Geräuschkulisse im Regenwald.


Diasporus diastema - Dink-Frosch

Diasporus diastema - Dink-Frosch

Diasporus diastema - Dink-Frosch

Diasporus diastema - Dink-Frosch

Diasporus diastema - Dink-Frosch