• Kevin Esser

Bayerische Alpen, Teil I

Samira und ich hatten eigentlich andere Reisepläne, aber wegen COVID-19 wurden alle Flüge gestrichen und die Grenzen geschlossen, also beschlossen wir, ein bisschen den südlichsten Teil Deutschlands zu erkunden: die bayerischen Alpen.

Die ersten Tage blieben wir in der kleinen, idyllischen Stadt Mittenwald, ganz in der Nähe des Lautersees und des Ferchensees. Gleich nach unserer Ankunft von der 6-stündigen Fahrt haben wir uns diese wunderschönen Gewässer angesehen.


Lautersee
Lautersee
Bufo bufo - Erdkröte
Bufo bufo - Erdkröte
Ferchensee
Ferchensee

Ein Hochmoor ist der perfekte Lebensraum für Amphibien und Reptilien... Am ersten vollen Tag unserer Reise gingen wir also ins Murnauer Moos. Wir sahen mehrere Ringelnattern und einen ganzen Froschkindergarten, der aus einem kleinen Teich heraus marschierte. Außerdem fanden wir nach längerer Wanderung einige Gelbbauchunken, die ihr Leben in einer gemütlichen Pfütze genossen.


Lebensraum der Ringelnatter
Lebensraum der Ringelnatter
Natrix natrix - Ringelnatter
Natrix natrix - Ringelnatter
Lebensraum von winzigen Fröschlein und jungen Ringelnattern
Lebensraum von winzigen Fröschlein und jungen Ringelnattern
Rana temporaria - Grasfrosch, juvenil
Rana temporaria - Grasfrosch, juvenil
Natrix natrix - Ringelnatter, juvenil
Natrix natrix - Ringelnatter, juvenil
Lebensraum der Gelbbauchunke
Lebensraum der Gelbbauchunke
Bombina variegata - Gelbbauchunke
Bombina variegata - Gelbbauchunke
Bombina variegata - Gelbbauchunke
Bombina variegata - Gelbbauchunke